2003

Preisträger des Jahres 2003

2. Preis:Benedikt Behrens

für
»Ein Laboratorium der Revolution: Städtische soziale Bewegungen im mexikanischen Bundesstaat Veracruz 1918-1932. (Phil. Diss.)
2. Preis:Roger Lawin

für
»Wider den bürokratischen Etatismus - das Konzept der jugoslawischen Selbstverwaltung«
(Magisterarbeit TU Chemnitz 2001)
3. Preis:Peter Ullrich

für
»Gegner der Globalisierung? Organisation und Framing der Proteste gegen den G8-Gipfel in Genua.« (Magisterarbeit)
3. Preis:Carsten Voigt

für
»Kommunistischer Widerstand in Leipzig 1943/44.« (Magisterarbeit)