Publikation Gesellschaftstheorie Peter Fischer: Menschsein

Studien zur Philosophischen Anthropologie und Geschichte

Information

erschienen: Dezember 2019

Der Mensch ist ein soziales und geschichtlich existierendes Wesen. Seine biologische und seine kulturelle Entwicklung sind daher konzeptuell in seine Wesensbestimmung einzubeziehen. Diese grundlegende anthropologische Einsicht wird hier in Studien zu unterschiedlichen Aspekten des Menschseins entfaltet: die Rolle religiöser Riten und Mythen am Beginn der Geschichte; die Unterscheidung zwischen religiösen Mythen und politischen Mythen der Moderne; die Bedeutsamkeit der Differenzierung von Weisen des Könnens für den Tier-Mensch-Vergleich; das aufklärerische Potenzial von Existenzialien für die Anthropologie; Probleme bei der Bewertung des Fortschritts in der Geschichte; Fragen der Technikentwicklung und der einheitlichen Anwendbarkeit des Entwicklungsgedankens auf Natur und Kultur.

Kostenbeitrag: 5,00 Euro, für Mitglieder: 3,50 Euro

Bestellungen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen unter: info@rosalux-sachsen.de, Tel: 0341-9608531