Publikation Rosa Luxemburg Im Licht der Revolution. Zwei Texte Rosa Luxemburgs aus dem Jahre 1906

und Paralipomena zu Leben und Werk. Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte Heft 12

Information

Erschienen

Dezember 2015

Herausgegeben von Klaus Kinner und Manfred Neuhaus

Inhalt

Im Licht der Revolution. Zwei Texte Rosa Luxemburgs aus dem Jahre 1906

Holger Politt: Im Licht der Revolultion. Zwei Texte Rosa Luxemburgs aus dem Jahre 1906: "Zur Konstituante und zur Provisorischen Regierung" und "Vor dem Wendepunkt"   S. 7-14

Rosa Luxemburg: Zur Konstituante und zur Provisorischen Regierung   S. 15-54

Rosa Luxemburg: Vor dem Wendepunkt   S. 55-58

Paralipomena zu Leben und Werk

Willi Beitz: Rosa Luxemburg in Andrej Platonows Roman "Tschewengur"   S. 59-64

Jörn Schütrumpf: Die Biographin von Rosa und Karl. Annelies Laschitza zum 80.    S. 65-66

Günter Benser: Vielseitiges Engagement. Die Historikerin und Biographin Annelies Laschitza feiert heute ihren 80. Geburtstag   S. 67-68

Manfred Neuhaus: Ein Ein Forscherinnenleben für Rosa Luxemburg. Prof. Dr. sc. phil. Annelies Laschitza zum 80. Geburtstag   S. 69-82

Eckhard Müller: Aus der Werkstatt von Band 6 der "Gesammelten Werke" von Rosa Luxemburg   S. 83-90

Worte des Dankes von Annelies Laschitza   S. 91-94

Holger Politt: Gern leben und eine Aufgabe haben. Zum Tode von Feliks Tych (1929-2015)   S. 95-96, Feliks Tych, eine Erinnerung   S. 97-100

Annelies Laschitza: Feliks Tych. Nachruf   S. 101-102

Wulf Skaun: Ständiges Rosa-Luxemburg-Seminar startet   S. 103, Schlag nach bei Rosa. Ständiges Rosa-Luxemburg-Seminar in Leipzig eröffnet   S. 104-105, W. I. Lenins Irrtum "Sie irrte...sie irrte". Rosa Luxemburgs Schrift "Zur russischen Revolution" bleibt aktuell   S. 106-107, Zur Märtyerin der Novemberrevolution gestutzt. Drittes Rosa-Luxemburg-Seminar lotet Stalinisierung aus   S. 108-110

Verzeichnis der Autoren   S. 111

Die bisher erschienenen Rosa-Luxemburg-Forschungsberichte S. 113

Kostenbeitrag: 7,50 Euro, für Mitglieder 5,50 Euro