13. Oktober 2017 Diskussion/Vortrag Islamfeindlichkeit im Rechtspopulismus

Information

Veranstaltungsort

Erich-Zeigner-Haus e.V.
Zschochersche Straße 21
04229 Leipzig

Zeit

13.10.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Gert Pickel (Soziologe und Politikwissenschaftler), Florian Illerhaus (Religionswissenschaftler) und Kerstin Köditz (Sprecherin für Antifaschistische Politik in der Fraktion DIE LINKE. im Sächs. Landtag)
Eine Kooperation der RLS Sachsen mit dem Erich-Zeigner-Haus e.V.

Islamfeindlichkeit ist im aktuellen Rechtspopulismus ein wichtiges Thema. Dieses Feindbild strukturiert viele Aussagen und Positionen in der AFD. Insbesondere in Ostdeutschland ist das überraschend, da der Anteil der muslimischen Bevölkerung gering ist und die Gefahr der
Überfremdung offenkundig de facto nicht besteht. In drei Kurzvorträgen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik sowie anschließender Diskussion wird der Wunsch von Rechtsextremist/innen nach einer „homogenen bio-deutschen Bevölkerung“ thematisiert und problematisiert.

Standort