29. August 2018 Lesung/Gespräch “Bleib ein Mensch, Kamerad,...”

Jura Soyfer und seine Zeit

Information

Veranstaltungsort

Haus der Vereine
Bahnhofsstraße 1
09669 Frankenberg

Zeit

29.08.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Mit Mike Melzer (RLS Sachsen)
Eine Veranstaltung des Frankenberger Bündnisses für Toleranz und Demokratie - Gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus und der RLS Sachsen

Jura Soyfer (1912 - 1939) betrachtete als Kolumnist  und Kommunist seine Zeit und schrieb bissig-böse Kommentare über SA-Bullen, über einfache Menschen, über KDF, über deutsche Juristen sowie über die deutsche Verfassung. Er schrieb Stücke wie „Der Weltuntergang“ oder „Broadway-Melodie 1492“, die auch heute nichts an Aktualität verloren haben. Er wurde 1938 verhaftet und kam ins KZ Dachau und starb mit 26 Jahren im KZ Buchenwald. Das Programm will ihn mit seinen Texten wieder zu Gehör bringen als Mahnung und Verpflichtung in Zeiten, wo wieder die braune Pest ihr Angesicht schamlos erhebt.

Standort