14. März 2018 Diskussion/Vortrag Russland und die Russen.

Europäische Wahrnehmungen aus einem Jahrtausend

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen
Harkortstraße 10
04107 Leipzig

Zeit

14.03.2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Wolfgang Geier (Historiker)

Im Verlaufe eines Jahrtausends vom Beginn des 11. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts haben europäische, also nicht-russische Gelehrte und Schriftsteller, Reisende aller Art, Diplomaten und Politiker ihre mehr oder weniger genauen und zutreffenden, sachkundigen und vorurteilslosen Wahrnehmungen Russlands und der Russen in Schriften mitgeteilt, von denen manche bis heute als „Klassiker“ der Russlandkunde gelten. In diesem Band der genannten Enzyklopädie werden sie dar- und einige in dieser Veranstaltung vorgestellt. Buchvorstellung im Rahmen der Buchmesse: Wieser Enzyklopädie des Europäischen Ostens, Bd. 20.3

Standort