16. März 2018 Lesung/Gespräch Weiter Schreiben

ein literarisches Portal für Autor*innen aus Krisengebieten

Information

Veranstaltungsort

Kulturbüro
Mariannenstraße 101
04315 Leipzig

Zeit

16.03.2018, 20:00 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Kultur / Medien

Zugeordnete Dateien

Mit Mariam Meetra (Autorin) und Antje Rávic Strubel (Autorin)
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem linxxnet-Abgeordnetenbüro.

Mariam und Antje – sie gehen miteinander spazieren und tasten sich an Erinnerungen verlorener Gesellschaften und Leben heran. Kabul rückt näher. Mariam Meetra ist 1992 in Afghanistan geboren, studierte Journalismus und PR in Kabul. Die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin ist Mitglied des afghanischen PEN. 2013 erschien ihr erster Lyrikband Leben am Rand (bislang noch nicht auf Deutsch publiziert).

Standort