16. März 2018 Diskussion/Vortrag „Lasst blaue Bände sprechen“

Expertengespräch zur Neuerscheinung MEW 44

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen
Harkortstraße 10
04107 Leipzig

Zeit

16.03.2018, 18:30 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Rolf Hecker (Historiker) und Prof. Dr. Manfred Neuhaus (Historiker), Moderation: Dr. Dagmar Enkelmann (RLS)

Nach fast drei Jahrzehnten erscheint erstmals wieder ein neuer Band der Marx-Engels-Werke, der Studienausgabe des literarischen Oeuvre der beiden Autoren. Die jetzt erscheinenden Manuskripte Zur Kritik der politischen Ökonomie der MEW 44 erlauben einen tiefen Einblick in die Art und Weise, wie Marx mit der Darstellung der Mehrwertproduktion und der Akkumulation des Kapitals gerungen hat. Aus der Perspektive des Kapital gelesen, kann man hier nachvollziehen, wie Marx manchen theoretischen Problemen bei der Analyse der kapitalistischen Produktionsverhältnisse näher war, andere Probleme, wie die Verwandlung von Mehrwert in Profit jedoch noch nicht lösen konnte.

Im Rahmen der Buchmesse Vorstellung des Buches: MEW Band 44

Standort