20. Juni 2018 Diskussion/Vortrag Karl Marx: ein Klassiker ja, aber ein Mann des 19. Jahrhunderts

Information

Veranstaltungsort

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

Zeit

20.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie, Marx 200

Zugeordnete Dateien

Mit Dr. Antonella Muzzupappa (Rosa-Luxemburg-Stiftung)

2018 wäre Marx 200 Jahre alt geworden. Im Herbst 2017, als „Das Kapital“ sein 150. Jubiläum feierte, wurde der alte Meister fast schon zum Medienstar. „Hatte Marx doch Recht?“, titelten verschiedene Zeitungen und lieferten die unterschiedlichsten Antworten. In den meisten Fällen wurde er zwar als „Klassiker“ tituliert, der aber als solcher auch wichtig sei.
Warum ist „Das Kapital“ heute doch noch eine unverzichtbare Grundlage für das Verständnis der Verhältnisse, in denen wir leben? Und warum ist die Marxsche Analyse die beste Kritik unserer Gesellschaft, trotz aller Veränderungen, die sie aufweist?

Standort