15. Mai 2018 Lesung/Gespräch Schreib nur nicht zu gallicht und gereizt

eine Jenny-Marx-Lesung

Information

Veranstaltungsort

Stadteiltreff
Regensburger Str. 51
09130 Chemnitz

Zeit

15.05.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

Zusammengestellt von Manfred Neuhaus (RLS Sachsen), vorgetragen von Mike Melzer (RLS Sachsen)
Eine Veranstaltung der Volkssolidarität Chemnitz in Kooperation mit der RLS Sachsen

„Hätte ich eine Geheimrätin und Sekretärin wie Freund Marx an Herz und Hand, dann würde ich es wohl auch aushalten können bis an’s Ende der Welt“.
Gebildet, mutig und großherzig, so galt Jenny von Westphalen. Trotz aller Schwierigkeiten hielt sie an ihrer Liebe zu Karl Marx fest, teilte seine Überzeugungen und unterstützte seine Arbeit vorbehaltlos.
Prof. Dr. Manfred Neuhaus hat in dieser Lesung Briefe und Theaterrezensionen von Jenny zusammengetragen, welche ihre Entwicklung von der Trierer Ballkönigin zu einer der herausragenden weiblichen Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts zeigt.

Standort