25. September 2018 Diskussion/Vortrag Smart City?

Selbermachen - Stadtentwicklung im digitalen Zeitalter und do it yourself

Information

Veranstaltungsort

"Wir AG"
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

Zeit

25.09.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Mit Katalin Gennburg (Stadtpolitische Sprecherin in der Fraktion DIE LINKE im Abgeordnetenhaus Berlin)

Wie wollen wir in der Stadt der Zukunft leben?
Kann eine Transformation des analogen Stadtraums im digitalen Zeitalter gelingen und zwar ohne das wieder nur dieselben Konzerne davon profitieren? Ja!
Lasst uns reden über neue Experimentierräume für alte und junge Menschen, in Nachbarschaften und für digitale Teilhabe.
Das Öffentliche und die Idee von Gemeingütern ändern sich in Zeiten des Internet und der digitale Raum ist ebenso ein Machtraum, wie der Städte in der Moderne: Wie die Infrastrukturen, die unsere Leben leiten, funktionieren ist kein Zufall sondern Abbild von Machtinteressen.
Linke Politik muss sich mit Themen wie Tech-Urbanismus, Plattformkapitalismus und Smart City auseinandersetzen und dem Großangriff der Tech-Konzerne etwas entgegensetzen.

Lasst uns über gemeinsames Produzieren mit neuen Anwendungen und über neue Produktionsorte für und mit dem Gemeinwesen sprechen.
Urban Commoning statt digitaler Rendite und Datenklau.

Standort