26. November 2018 Diskussion/Vortrag “Ich will nicht, dass wir jammern, ich will Gerechtigkeit.

Information

Veranstaltungsort

Buchhandlung Thalia
Karl-Liebknecht-Straße 8-14
04107 Leipzig

Zeit

26.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Soziale Bewegungen / Organisierung, Partizipation / Bürgerrechte

Zugeordnete Dateien

Mit Petra Köpping (Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration), Moderation: Dr. Ursula Wohlfeld     
Eine Veranstaltung der Buchhandlung Thalia in Kooperation mit der RLS Sachsen

Petra Köpping fordert in ihrer Streitschrift für den Osten »Integriert doch erst mal uns!« mit Nach­druck eine gesamtdeutsche Aufarbeitung der Nachwendezeit. In den unbewältigten De­mütigungen, Kränkungen und Ungerechtigkeiten, in den Lebens­brü­chen und Entwurzelun­gen der 1990er Jahre sieht sie eine wesentliche Ursache des heutigen Dilemmas. Entstanden ist eine Streitschrift, in der sie für einen neuen Blick auf die Situa­tion in Ostdeutschland wirbt und konkrete Vorschläge zur Verbesserung des Verhältnisses von Ost und West unterbreitet.

 

Standort