5. Oktober 2022 Diskussion/Vortrag Kritik der Männlichkeit vs. Kritische Männlichkeit

Eine Veranstaltung im Rahmen der KRETA KMS

Information

Veranstaltungsort

Subbotnik
Vettersstraße 34a
09126 Chemnitz

Zeit

05.10.2022, 16:00 - 17:30 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse

Zugeordnete Dateien

Mit Kim Posster (Publizist)

Eine Veranstaltung der KRETA KMS in Kooperation mit der RLS Sachsen.

"Männlichkeit ist ein Problem, mit dem sich vor allem Männer mit emanzipatorischem Anspruch auseinandersetzen müssen" – da ist man sich in der Linken oft einig. Aber um welche Männer und welche Männlichkeit geht es dabei überhaupt und wie soll diese Auseinandersetzung genau aussehen? Der Vortrag ist eine Einführung in eine grundlegende Kritik der Männlichkeit und diskutiert, warum aktuelle Ansätze wie "Kritische Männlichkeit" sowohl theoretisch als auch praktisch meistens zu kurz greifen.

Die Veranstaltung ist Teil der Kritischen Einführungstage Karl-Marx-Stadt (KRETA KMS), welche vom 02. bis 16. Oktober in Chemnitz stattfinden. Alle Infos, das gesamte Programm sowie Corona-Regelungen finden sich auf https://kretakms.blackblogs.org/


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 341 96085 31