14. November 2017 Exkursion Arme Kinder - Reiches Land? - Kinderarmut in Sachsen

Information

Veranstaltungsort

Stadtteiltreff Chemnitz-Sonnenberg
Sonnenstraße 35
09130 Chemnitz

Zeit

14.11.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

mit Prof. Ullrich Gintzel (Präsident des Kinderschutzbundes Sachsen), Moderation: MdL Susanne Schaper
Eine gemeinsame Veranstaltung des RLS Sachsen in Kooperation mit dem Abgeordnetenbüro Susanne Schaper

Die Wirtschaft in Deutschland brummt. Und doch leben in Chemnitz nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung 21,3 Prozent der Kinder in Armut. Besonders betroffen sind Familien mit alleinerziehenden Eltern und solche mit mehr als drei Kindern. Dabei sind die Chancen dieser Kinder, der Armut auch später zu entkommen, sehr gering.
Es gilt diese Armutsspirale zu durchbrechen. Im Gespräch wollen Prof. Gintzel, Präsident des Kinderschutzbundes Sachsen, und die Landtagsabgeordnete Frau Schaper Modelle vorstellen, wie Kinderarmut nicht nur gemildert, sondern verhindert werden soll.

Standort