26. Juli 2019 Workshop #WannWennNichtJetzt

Bautzen

Information

Veranstaltungsort

Straße
Kurt-Pchalek-Straße 20
02625 Bautzen

Zeit

26.07.2019, 13:30 - 19:30 Uhr

Themenbereiche

Migration / Flucht, Globalisierung, Praxis politischer Bildung

Zugeordnete Dateien

Workshop und Film
Eine Veranstaltung des Bündnisses #WannWennNichtJetzt mit Unterstützung der RLS Sachsen

Zwischen dem 20. Juli und Ende September findet die Marktplatz- und Konzerttour #WannWennNichtJetzt in neun Städten statt. Tagsüber werden auf den Marktplätzen Lesungen, Theaterstücken, Wanderausstellungen und Workshops stattfinden und Themen rund um Antifaschismus, Antirassismus, 1989, linke DDR-Geschichte, Jugendkultur und Selbstorganisation im ländlichen Raum Ostdeutschlands präsent sein. Abends werden Konzerte mit lokalen und überregional bekannten Bands stattfinden.

Programm
13.30 – 19.30 Uhr, Jugendclub Kurti
Workshop: „Einführung ins Transformative Community Organizing“
Wie bindet man Leute, die zum ersten Mal politisch aktiv werden, in die eigene Organisation ein? Wie erreicht man Menschen außerhalb der eigenen politischen und sozialen Sphäre? Wie lassen sich Strukturen aufbauen, die die Menschen in ihren sozialen Kämpfen unterstützen?
Und wie können wir unsere Kämpfe so führen, dass sie jetzt konkrete Verbesserungen bringen, wir dabei aber das Ziel einer besseren Gesellschaft nicht aus den Augen verlieren?
Transformatives Community Organizing versucht, Menschen zu bestärken gemeinsam zu handeln und zur Lösung von Problemen in ihrem Umfeld beizutragen.

ab 20 Uhr, Ort wird über Facebook bekanntgegeben
Filmvorführung: „Die Mission der Lifeline“ mit anschließender Podiumsdiskussion

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 351 8040302