13. März 2018 Ausstellung/Kultur EDEWA – Eröffnung

Vernissage - EDEWA der Postkolonialwarenladen eröffnet erste Filiale in Sachsen

Information

Veranstaltungsort

Kunsthaus Dresden
Rähnitzgasse 8
01097 Dresden

Zeit

13.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Zugeordnete Dateien

EDEWA – Eröffnung
© K. Hoffmann

Mit Dikumbi (Musikerin)
Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von DRESDENpostkolonial, VVN BdA Region Dresden, Kunsthaus Dresden, Dresden für Alle und der RLS Sachsen mit Unterstützung von Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, initiiert von Mareike Fritz

Mit Führungen durch die Ausstellung und anschließendem Konzert der Musikerin Dikumbi
Ausklang findet die Vernissage mit einem Solokonzert der afrodeutschen Sängerin Dikumbi. Geboren in der DDR und aufgewachsen in den Umbruchszeiten der Wende, bewegt sie sich seither im Spannungsfeld zwischen Neuem und Altem, Gegenwärtigem und Vergangenem, dem Gefühl zuhause zu sein und sich doch in die Ferne zu wünschen. Die musikalischen Wurzeln in Jazz und brasilianischer Musik, spannt sie mit ihrer gefühlvollen Musik einen Bogen zwischen USA und Brasilien bis nach Deutschland.

Standort