10. November 2020 Workshop Woher kommt die Kohle?

Finanzierungsmöglichkeiten von Geschichtsarbeit

Information

Veranstaltungsort

Soziokulturelles Zentrum querbeet
Rosenplatz 4
09126 Chemnitz

Zeit

10.11.2020, 16:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Erinnerungspolitik / Antifaschismus

Zugeordnete Dateien

Eine Kooperation der sächsischen Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus (sLAG) und der RLS Sachsen

Um gute und innovative Ideen in der politisch-historischen (Bildungs-)Arbeit umsetzen zu können, braucht es eine Finanzierung. Welche Möglichkeiten es gibt und was es zu beachten gilt, ist Thema des Workshops mit dem Netzwerk Selbsthilfe e.V. Vorgestellt werden relevante Fördertöpfe und ihre Besonderheiten. Gelegenheit ist außerdem zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden.
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, wir bitten um Anmeldung bis zum 23.10.20 per E-Mail an info@slag-aus-ns.de.

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 341 96085 13