3. Dezember 2021 Tagung/Konferenz Geschichtstag

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

03.12.2021, 14:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Erinnerungspolitik / Antifaschismus

Zugeordnete Dateien

Eine Veranstaltung der sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem NS (sLAG) in Kooperation mit der RLS Sachsen
Um Anmeldung wird gebeten unter: info@slag-aus-ns.de 
 
Der Geschichtstag der sLAG beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der sächsischen Erinnerungspolitik. Er bietet neben inhaltlichen Vorträgen zu aktuellen Entwicklungen in der Erinnerungsarbeit (z.B. Stand der Entstehung der Gedenkstätte KZ Sachsenburg und Arbeit am Erinnerungsort KZ Hohnstein) auch verschiedene inhaltliche Workshop (z.B. zur Archivarbeit).
Am Rande des Geschichtstages werden sich zudem die Mitglieder des Netzwerkes der  sächsischen Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem NS (sLAG) vorstellen, die im vergangenen Jahr auf über 80 Mitglieder in ganz Sachsen angewachsen ist.
Die Veranstaltung ist für alle geschichtspolitisch Interessierten offen.
 
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 341 96085 31