27. April 2024 Workshop Der Nationalsozialismus in Familie und Gesellschaft.

Wege der Recherche

Information

Veranstaltungsort

Café Courage im Treibhaus
Bahnhofstraße 56
04720 Döbeln

Zeit

27.04.2024, 10:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte

Zugeordnete Dateien

Mit Dr. Johannes Spohr (Historiker)

Eine Veranstaltung der AG Geschichte des Treibhaus Döbeln e.V. und der RLS Sachsen

Der Nationalsozialismus wirkt auf vielfältige Weisen bis in die heutige Gesellschaft hinein. Viele fragen sich heutzutage, welche Rollen ihre Familienangehörigen, Bekannten, Kolleg*innen oder Vereinsmitglieder damals innehatten. Archive bieten Möglichkeiten zur eigenen Recherche, doch kann diese mitunter überfordern: Wie gelange ich an welche Informationen? Und wie sind die Ergebnisse zu verstehen?

Diesen Fragen können die Teilnehmer*innen sich im Workshop widmen. Historiker Johannes Spohr liefert Grundlagen, Anregungen sowie Tipps und geht auf individuelle Fragen zur Recherche ein.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. 

Anmeldungen bitte an: stephan_conrad@treibhaus-doebeln.de

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Standort